Nachhaltigkeit rückt immer mehr ins Bewusstsein der Bevölkerung. Und spätestens mit den Aktionen von „Fridays for future“ ist das Thema auf der Überholspur.

Viele Firmen beschreiben bereits in sogenannten CSR-Berichten (Corporate social responsibility), wie sie mit dem Thema Nachhaltigkeit im Firmenalltag umgehen.

Eine Firma nachhaltig zu leiten bedeutet, neben den ökonomischen Zielen auch die Ökologie und das Sozialwesen im Blick zu haben. Seit vier Jahren beschäftigen wir uns intensiv mit dem Thema und haben uns als Berichtsstandard die Gemeinwohlbilanzierung gewählt, weil hier nicht nur ein Bericht geschrieben wird, der extern begutachtet und auditiert wird sondern weil die Gemeinwohlbilanz gleichzeitig ein Controlling-Instrument für die Firma ist. So kann man ökologische und soziale Ziele planen, verfolgen und messen.

Wir sind stolz darauf, der erste Betrieb in Ostwestfalen und bundesweit die erste Apotheke zu sein, der eine Gemeinwohlbilanz erstellt hat.

Unter folgendem Link stellen sie Ihnen gerne unsere erste Bilanz für die Jahre 2015 und 2016 vor: Gemeinwohlbilanz

Unsere aktuelle Bilanz finden Sie unter folgendem Link: Gemeinwohlbilanz mit Testat 2016_2017

Außerdem den dazugehörenden Auditbericht: St.Rochus-Apotheke Auditbericht_2017_2018

 

Wenn Sie Fragen zur Gemeinwohlökonomie haben, empfehlen wir Ihnen die Homepage www.ecogood.org. Selbstverständlich können Sie sich auch mit Ihren Fragen und Anregungen an uns wenden.